Herzlichen Dank für die Wahl in den Kantonsrat

Mit den Worten „Ich gelobe es“ wurde es am 6. Mai offiziell, ich wurde als Kantonsrätin vereidigt. Von nun an trifft man mich am Montagmorgen im Rathaus Zürich. Ich freue mich sehr auf die viele neue Dossiers. Am 6. Mai wurde ich zudem in die Kommission für Bildung und Kultur (KBIK) gewählt. Es freut mich, dass ich mich nun auch auf Kantonaler Ebene direkt für eine starke Volksschule einsetzen kann. Es ist mir sehr wichtig, dass wir die Bildung als eine Investition in die Zukunft betrachten und alle Schülerinnen und Schüler angemessen gefördert und gefordert werden. Daneben freue ich mich auf die Arbeit für die Kultur im Kanton Zürich.